Eremita Luce Camp – Hamburg

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Eremita Luce Camp, O.T.O. ist seit September 2018 e.v. in der Freien und Hansestadt Hamburg aktiv. Interessenten wenden sich bitte an: eremita-luce⌘oto.de Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen

Pesh-Kent Camp – Augsburg

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Pesh-Kent Camp, O.T.O. ist seit September 2018 e.v. im Raum Augsburg aktiv. In unserem Camp können Initiationen vom I. – III. Grad absolviert werden. Interessenten wenden sich bitte an: peshkent⌘oto.de Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen.

Stella Maris Camp – Wilhelmshaven

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Stella Maris Camp ist eine lokale Körperschaft des Ordo Templi Orientis oder O.T.O., einer internationalen Gemeinschaft, die vor über 100 Jahren in Deutschland gegründet wurde. Stella Maris Camp existiert seit dem Jahre IVxx (2016 e.v.) in Wilhelmshaven an der Nordseeküste und trifft sich für verschiedene Aktivitäten ein- bis zweimal im Monat. Ein besonderes Interesse gilt der klassischen Zeremonialmagie sowie der synkretistischen Magie, die sich aus den Erfahrungen und Einweihungen der letzten dreiunddreißig Jahre ergeben hat. Stella Maris Camp dient weiterhin auch als Begegnungsstätte zur magischen Forschung und unterstützt den

Joy & Beauty Camp – Leipzig

„Do what thou wilt shall be the whole of the Law!“ (Al I, 40) „Let the rituals be rightly performed with joy & beauty!“ (Al II, 35) Das Joy & Beauty Camp in Leipzig bietet Schwestern, Brüdern und Interessierten eine Anlaufstelle in Mitteldeutschland.

Liber Israfel

LIBER ISRAFEL SUB FIGURA LXIV A∴ A∴ Veröffentlichung in Klasse B Imprimatur: N. Fra A∴A∴   Dieses Buch wurde früher Anubis genannt und bezieht sich auf den 20. Schlüssel, „Der Engel.“   Der Tempel ist in Dunkelheit und der Sprecher emporgestiegen auf seinem Platze; laß ihn beginnen mit einem Rituale des Eintretenden, wie folgt. Procul, O procul este profani. Bahlasti! Ompehda! Im Namen des Mächtigen und Schrecklichen verkünde ich, daß ich die Schalen in ihre Behausungen gebannt habe. Ich rufe Tahuti an, den Herren der Weisheit und der Rede, den Gott, der aus dem Schleier hervorkommt. O Du! Majestät der

Publikationen

Ordo Templi Orientis, und vor allem das Internationale Hauptquartier des O.T.O., gibt verschiedene periodisch erscheinende Publikationen heraus, die im Folgenden aufgeführt sind: The Equinox Seit ihrer Gründung im Jahre 1909 e.v. blickt diese Magazinreihe auf eine lange und erhabene Geschichte im Hinblick auf die Veröffentlichung der literarischen Werke des A∴ A∴ und des O.T.O. zurück. The Equinox, Vol. III, No. 10 enthält eine Vielzahl der Schriften Crowley’s über den O.T.O.. Eine neue Reihe wurde im Jahre 1996 e.v. begonnen. Die ersten zwei Ausgaben sind bereits erhältlich (zu beziehen über Samuel Weiser, Inc). Oriflamme Die (deutschsprachige) Oriflamme war das erste Publikationsorgan

Die Heiligen in der Gnostischen Messe

Der Diakon. Herr des Lebens und der Freude, der du die Macht des Menschen bist, der du die Essenz eines jeden wahren Gottes bist, der sich auf der Erde Oberfläche befindet, das Wissen von Generation zu Generation weitergebend, der du von uns verehrt wirst auf den Heiden und in den Wäldern, auf Bergen und in Höhlen, öffentlich auf Marktplätzen und geheim in den Kammern unserer Häuser, in Tempeln, in unseren Körpern; wir gedenken ehrenvoll den Würdigen, welche dich in alter Zeit verehrten, und die deinen Ruhm den Menschen manifestierten. Lao-tzu und Siddhartha und Krishna und Tahuti, Mosheh, Dionysus, Mohammed und

Liber A’ash

LIBER A’ASH VEL CAPRICORNI PNEUMATICI SUB FIGURA CCCLXX A∴ A∴ Veröffentlichung in Klasse A Imprimatur: N. Fra A∴A∴   Knorrige Eiche Gottes! In deinen Zweigen hat sich der Blitz eingenistet! Über dir hängt der Augenlose Falke. Du bist verflucht und schwarz! Überaus einsam in dieser Heide aus Buschwerk. Empor! Die rötlichen Wolken hängen über dir! Es ist der Sturm. Dort ist ein flammender Schnitt im Himmel. Empor! Du wirst im Griff des Sturmes ein Äon lang und ein Äon und noch ein Äon hin- und hergeschleudert. Aber du erlaubst dir keine Erschöpfung; du fällst nicht. Erst zum Schluß sollst du

Liber Cheth

LIBER CHETH VEL VALLUM ABIEGNI SUB FIGURA CLVI A∴ A∴ Veröffentlichung in Klasse A Imprimatur: N. Fra A∴A∴   Dies ist das Geheimnis des Heiligen Grales, der das heilige Gefäß unserer Dame ist, des Scharlachweibes, Babalons, der Mutter der Greuel, der Braut des Chaos, die auf unserem Herrn, dem Tier, reitet. Du sollst dein Blut, das dein Leben ist, ausleeren in die goldene Schale ihrer Unzucht. Du sollst dein Leben vermischen mit dem allumfassenden Leben. Keinen Tropfen sollst du zurückhalten. Dann soll dein Gehirn stumm sein und dein Herz soll nicht mehr schlagen, und all dein Leben soll von dir