Der Mensch

„Was ist der Mensch, dass Du seiner gedenkest?“ Da der Mensch der Gegenstand dieser Abhandlungen ist, so erscheint es zunächst angebracht zu erklären, was in denselben unter diesem Wort verstanden wird. Der Mensch ist ein Mikrokosmos; das heißt, ein um den Punkt des Bewusstseins konzentriertes Bild des Makrokosmos oder Universums. Diese Theorie wird durch die hylo-idealistische, das ist die auf der idealistischen Anschauung der Urmaterie beruhende Beweisführung gewährleistet, dass das wahrnehmbare Universum eine Erweiterung oder ein Trugbild des Nervensystems ist. Daraus folgt, dass alle Phänomene, innere sowohl wie äußere, um ihre beobachteten Beziehungen zu besprechen, auf jede Weise eingeordnet werden

Körperschaften in Deutschland

Tu was Du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Mit großer Freude kann der O.T.O. Deutschland nunmehr bekannt geben, dass mit Beschluss des Obersten Rates ab dem Herbstäquinoktium 2018 e.v. drei weitere Körperschaften in Deutschland die Arbeit aufnehmen können. Es sind hierbei das „Rising Star of Babalon Camp“ in Gelsenkirchen, das die Nachfolge der langjährig aktiven Körperschaft „Hoori-Sakhmet“ antritt. das „Pesh-Kent Camp“ in Augusta Vindelicorum (Augsburg) das „Eremita Luce Camp“ in der Freien und Hansestadt Hamburg. Wir gratulieren den beteiligten Geschwistern und wünschen den neuen und alten Körperschaften gutes Gelingen und viel Freude bei ihrer Arbeit. Liebe ist

Stellungsnahme des Obersten Großrates, O.T.O. USA

Statement from the Supreme Grand Council Übersetzung der Stellungsnahme des Obersten Großrates des Ordo Templi Orientis für die Vereinigten Staaten von Amerika: Es ist kein Geheimnis, dass Aleister Crowleys Schriften eine Reihe von Aussagen enthalten, die Frauen und Gruppen bestimmter Abstammung oder Ethnie herabwürdigen. Wir versuchen hier nicht, diese Aussagen zu rechtfertigen oder zu erklären. Sie sind, was sie sind, und sie sind jetzt Teil unserer Geschichte als Organisation. Zu dieser Zeit finden wir jedoch, dass Ideen der angeborenen Überlegenheit eines Geschlechts über das andere oder der inhärenten Überlegenheit oder Unterlegenheit bestimmter „Rassen“ oder Ethnien der Menschheit relativ zueinander nicht

Stella Maris Camp – Wilhelmshaven

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Stella Maris Camp ist eine lokale Körperschaft des Ordo Templi Orientis oder O.T.O., einer internationalen Gemeinschaft, die vor über 100 Jahren in Deutschland gegründet wurde. Stella Maris Camp existiert seit dem Jahre IVxx (2016 e.v.) in Wilhelmshaven an der Nordseeküste und trifft sich für verschiedene Aktivitäten ein- bis zweimal im Monat. Ein besonderes Interesse gilt der klassischen Zeremonialmagie sowie der synkretistischen Magie, die sich aus den Erfahrungen und Einweihungen der letzten dreiunddreißig Jahre ergeben hat. Stella Maris Camp dient weiterhin auch als Begegnungsstätte zur magischen Forschung und unterstützt den

Joy & Beauty Camp – Leipzig

„Do what thou wilt shall be the whole of the Law!“ (Al I, 40) „Let the rituals be rightly performed with joy & beauty!“ (Al II, 35) Das Joy & Beauty Camp in Leipzig bietet Schwestern, Brüdern und Interessierten eine Anlaufstelle in Mitteldeutschland.