Wo finde ich den O.T.O.?

FRIEDE, TOLERANZ, WAHRHEIT:
GRÜSSE AUF ALLEN PUNKTEN DES DREIECKS;
RESPEKT DEM ORDEN.
AN ALLE, DIE ES BETRIFFT:
GRUSS UND WOHLERGEHEN.

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz.

Diejenigen, die den Orden suchen, sollen nicht im Dunkeln verbleiben.

Diejenigen unter ihnen, die sich an Orten wohnen, die ausserhalb der Reichweite unserer Körperschaften liegen – und auch diejenigen unter unseren Mitgliedern, die den Wunsch verspüren, sich zu einer neuen Körperschaft zu organisieren, haben nun die Möglichkeit, über den Vermittlungsdienst (Local Outreach Program) des Ordo Templi Orientis einen persönlichen Kontakt herzustellen oder bei der Organisation von Keim- und Studiengruppen Unterstützung zu erlangen.

Der Vermittlungsdienst wird betreut vom und ist somit Teil des erweiterten Sekretariats von Ordo Templi Orientis Deutschland und untersteht dem Generalsekretär. Er ist erreichbar unter der Mailadresse

LOP (at) oto.de

Für Geschwister, die zuweit von den aktiven Körperschaften wohnen oder die anderweitig verhindert sind, bietet der Orden mit seinem Vermittlungsdienst (Local Outreach Program) die Möglichkeit an, über den Vorstand einen Ansprechpartnerzu benennen, soweit vorhanden, der sie in ihrem Bestreben unterstützen mag. Eine verbindliche Klärung ist in den meisten Fällen innerhalb einer Woche zu erwarten.  Von Interessenten ist ein persönlicher Kontakt zu einer aktiven Körperschaft immer Grundvoraussetzung für die gemeinsame Arbeit; der Ordo Templi Orientis bietet weder noch erlaubt er Ferneinweihungen oder Briefkurse als Ersatz für die persönliche Weiterentwicklung. Die Auskünfte und Arbeit der aktiven Körperschaften bestimmen also die grundlegende Vorgehensweise, diese kann und wird vom erweiterten Sekretariat oder dem Generalsekretär nicht widersprochen werden.

Und: Zuschriften unlauterer oder nicht ernst zu nehmender Natur behält sich der Orden vor, ohne Begründung, unbeantwortet zu lassen.

Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen.