L.V.X. Æterna Oase – Stuttgart

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Die L.V.X. Æterna Oase Stuttgart ist im süddeutschen Raum ansässig. Seit der Gründung des L.V.X. Æterna Camps – 1996 e.v. sind wir in verschiedenen Bereichen der magischen Kunst aktiv.

Astarte Oase – Berlin

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Die Astarte Oase ist ist seit über 25 Jahren in der Hauptstadt präsent. Wir arbeiten in Übereinstimmung mit der Philosophie unseres heiligen Ordens an der Verwirklichung jener Prinzipien, die im Liber Al vel Legis, dem „Buch des Gesetzes“, niedergelegt sind. Die Astarte Oase veranstaltet Treffen auf wöchentlicher Basis.

Hoori-Sakhmet Oase – Paderborn

Tu was du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Die Mitglieder der Hoori-Sakhmet Oase treffen sich zwei Mal im Monat um gemeinsam Rituale und Workshops durchzuführen. Die Gnostische Messe findet zudem einmal im Monat statt. Hier in unserer Paderborner Oase können Initiationen vom I. – III. Grad absolviert werden. Neue Mitglieder/ Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen. Vorkenntnisse in der Magick sind von Vorteil, nicht jedoch zwingend notwendig. Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen Interessenten wenden sich bitte an: Hoori-Sakhmet-Oase⌘oto.de

E.G.C. – Ecclesia Gnostica Catholica

Der O.T.O. umfasst überdies die Ecclesia Gnostica Catholica (E.G.C.), die Gnostisch Katholische Kirche, die durch Dr. Gérard Encausse (Papus) im Jahre 1908 e.v. dem O.T.O. angegliedert wurde. Bei der E.G.C. handelt es sich um eine thelemische und religiöse Gemeinschaft, die sich dem Fortschritt des Lichts, des Lebens, der Liebe und der Freiheit vermöge des Gesetzes von Thelema widmet. Das Wort „Gnostica“ in ihrem Namen verweist auf das Prinizip von Gnosis („Wissen“) im Gegensatz zu Pistis („Glauben“), und „Catholica“ bedeutet „allumfassend“ oder „universell“. Im Mittelpunkt der Aktivität der E.G.C. steht das Zelebrieren der Gnostischen Messe, Liber XV, die von Aleister Crowley

Spiritus Sanctus Loge – Hannover

Tu was Du willst soll sein das Ganze von dem Gesetz. Im Zentrum unserer Arbeit stehen das Studium und die individuelle Auslebung von Thelema. Dabei legen wir viel Wert auf die diversen Facetten der Magick, des Yoga und deren Gleichgewicht. „Lerne zuerst – O Du, der sich nach unserem alten Orden sehnt, dass Gleichgewicht die Grundlage der Arbeit ist. “ (Liber XXX) Außerdem bieten unsere Mitglieder u.a. Kurse in Kabbalah, Tarot, Bioenergetik, Tantra und Ritualistik an, durch die wir unserer thelemischen Lebensweise in Freude und Schönheit Ausdruck verleihen. Interessenten und Besucher aus anderen Körperschaften sind jederzeit herzlich willkommen. English speaking